CDU Kalbach-Riedberg | Frankfurt am Main
 


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
   
Neues
07.03.2019
CDU Kalbach-Riedberg beim politischen Aschermittwoch in Harheim
mt Spitzenkandidat Prof. Dr. Sven Simon und Verena Davin

Mit dem Spitzenkandidaten Prof. Dr. Sven Simon wirbt die CDU Hessen um die Stimmen der Wähler.


06.03.2019
Wiesmann/Schuller: „Finanzplatz Frankfurt stärken und ausbauen!“
CDU Frankfurt gründet neues Fachforum in der Partei

Frankfurt am Main, 06. März 2019 - Am 25. Februar 2019 hat sich der neue „Fachausschuss Finanzplatz und Kapitalmarkt“ der CDU Frankfurt konstituiert. Ziel ist es einerseits, die Bedeutung und die Anforderungen der Finanzbranche und  Finanzinstitutionen in die politische Diskussion einzubringen, andererseits, ein politisches Angebot an Bürger zu richten, die beruflich oder interessehalber Erfahrungen am Finanzplatz mitbringen.


01.03.2019
CDU-Verkehrsfachmann Frank Nagel und Bettina M. Wiesmann MdB: "Einhausung - endlich sagt Frankfurt, was es will. Große Lösung ist Jahrhundertchance für Stadt und Region!"

Frankfurt am Main, 01. März 2019 - Der Vorsitzende des Fachausschusses Verkehr der Frankfurter CDU, Frank Nagel, und die Bundestagsabgeordnete für den Frankfurter Norden, Osten und Süden, Bettina M. Wiesmann, begrüßen mit Erleichterung die Einigung der Römer-Koalition zur Einhausung der Autobahn A661 über eine Länge von 1080m.


28.02.2019
Serke: Polizeiliche Kriminalstatistik: Frankfurt auch 2018 wieder sicherer geworden!

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 28. Februar 2019 - „Die Aufklärungsquote von Straftaten in Frankfurt konnte im vergangenen Jahr erneut deutlich auf den historischen Höchststand von 69,1 Prozent gesteigert werden. 


28.12.2018
Bau- und Liegenschaftsdezernent Jan Schneider hält Wort
Alte Turnhalle Kalbach

Die CDU Kalbach-Riedberg begrüßt die jüngsten Aussagen des Amtes für Bau und Immobilien, dass zur Aufrechterhaltung der Nutzung der Alten Turnhalle die dringlichsten baulichen Maßnahmen vorgenommen und Vertragsverhandlungen mit Vereinen zur Nutzung geführt werden.

Genau dies sicherte Stadtrat Schneider bereits in der Ortsbeiratssitzung am 14.09.2018 zu.

Mit der Kenntnis über die Investitions- und Sanierungslage sowie den Rückzug des Vereinsringvorstandes als Träger der Alten Turnhalle, setzt sich die CDU seit über einem Jahr massiv dafür ein, einen Veranstaltungsraum im Stadtteil zu erhalten. Dabei favorisiert sie einen Neubau in Ortsrandlage mit einer übergangsweisen Weiternutzung der Alten Turnhalle im Grubweg.




17.12.2018
Das politische Jahr 2018

Der Jahresrückblick auf die Fraktionsarbeit im Ortsbeirat Kalbach-Riedberg sowie die Parteiarbeit im Stadtteil. 


09.10.2018
CDU Kalbach-Riedberg trauert um ihren langjährigen Vorsitzenden Franz Syha

Ortsältester Franz Syha geboren am 06.07.1939 verstorben am 09.10.2018
Mitglied der Gemeindevertretung Kalbach von 1969 bis 1971
Mitglied des Ortsbeirates 12 von 1972 bis 1993 sowie von 2011 bis 2012
Ortsvorsteher des Ortsbeirates 12 von 1977 bis 1993 sowie von 2011 bis 2012
Stadtverordneter von 1980 bis 1981.




31.08.2018
Besondere Mitgliederversammlung zur Vorbereitung der Europawahl
Gast: Wissenschaftsminister Boris Rhein

Die Europawahl 2019 wirft ihre Schatten voraus. Wie alle anderen Stadtbezirksverbände auch, sind Delegierte für einen besonderen Kreisparteitag zu wählen. Der Stadtbezirksverband Kalbach-Riedberg nutzte diese Gelegenheit, ehrte die langjährig aktiven und verdienten Mitglieder, Heribert Zink, Heinz-Dieter Matejka, Irene Syha-Truber Dr. Manfred Rack, Gisela Stamm und Wolfgang Klauer, gedachte dem kürzlich verstorbenen Mitgründer des CDU Ortsverbandes Kalbach und ehemaligen Stadtverordnetenvorsteher Helmut Reischmann und lies sich bei Speis und Trank durch Boris Rhein, Wissenschaftsminister und Direktkanditat zur Landtagswahl auf den bevorstehenden Wahlkampf einstimmen.



23.08.2018
Das politische erste Halbjahr 2018

Aktivitäten der CDU-Fraktion im Ortsbeirat Kalbach-Riedberg sowie die Parteiarbeit vor Ort. 


13.08.2018
CDU Kalbach-Riedberg für zielführende Gespräche zum Status der Alten Turnhalle am Grubweg

Die CDU Kalbach-Riedberg setzt sich seit jeher für ein aktives und reichhaltiges Vereinsleben im Stadtteil ein. Hierzu sind attraktive Veranstaltungsräume von außerordentlicher Wichtigkeit. Nur so können kulturelle Aktivitäten und ein Vereinsleben überhaupt stattfinden und den Stadtteil bereichern.

Vor diesem Hintergrund stellte die CDU Kalbach-Riedberg in den vergangenen Jahren schon diverse Anträge zu diesem Thema und sucht gemeinsam mit dem gesamten Ortsbeirat das Gespräch mit der Stadt. Einstimmig wurde auf der letzten Ortsbeiratssitzung der CDU-Antrag angenommen, einen Vertreter aus dem Amt für Bau und Immobilien einzuladen, der über den Zustand der Alten Turnhalle berichtet. Ein Gespräch mit dem Fachamt, den Vereinen und Parteien im Stadtteil ist wichtig, um Klarheit über die Bedarfe und Möglichkeiten einer Raumnutzung zu erhalten.

Ohne konkrete Zahlen was die Kosten und die Nutzung angeht, gibt es schlicht keine rationale Grundlage auf der man hier entscheiden kann. Wir wollen das Gespräch mit den Ämtern und den Vereinen, nicht über sie. Die Alte Halle soll uns noch lange erhalten bleiben, aber mit einem soliden Nutzungskonzept und einer nachhaltigen Finanzierung“, so Dr. Sascha Vogel, der Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion im Ortsbeirat 12.

„Wir danken insbesondere dem Vorstand der Gemeinschaft Kalbacher Vereine und Gruppierungen, der zum Ende des Jahres ausscheidet. Dieser hat in den letzten Jahren und Jahrzehnten die Halle mit den vorhandenen Mitteln und mit großem Engagement gehegt und gepflegt. Wir hoffen, dass eine sinnvolle und nachhaltige Folgeregelung gefunden wird“, so Stefan Müller, Stadtbezirksvorsitzender der CDU Kalbach-Riedberg.

Frankfurt am Main, den 13. August 2018





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
0.01 sec. | 61996 Views