CDU Kalbach-Riedberg | Frankfurt am Main
 


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
   
Archiv
28.11.2016
Herbstbrief von Bettina M. Wiesmann
Bundestagskandidatin für den Wahlkreis 183

Am 14. November hat die Wahlkreisdelegiertenversammlung Frau Bettina M. Wiesmann für den Bundestagswahlkreis 183 als Kandidatin für den Bundestag nominiert. Warum Frau Wiesmann für die CDU im Wahlkreis 183 antritt, erläutert sie in ihrem Herbstbrief 2016.



09.11.2016
Im Dialog mit den Menschen im Stadtteil
Zweites Bürgergespräch der CDU Kalbach-Riedberg

"Älter werden im Quartier" war jüngst das Thema des Bürgergesprächs der CDU Kalbach-Riedberg gemeinsam mit Erika Pfreundschuh, Vorsitzende der Senioren-Union Frankfurt, stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Frankfurt und stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin unter Teilnahme vieler interessierter Bürgerinnen und Bürger.



18.10.2016
Bürgergespräch der CDU-Ortsbeiratsfraktion in Kalbach-Riedberg
mit Erika Pfreundschuh

Zum Bürgergespräch zu seniorenrelevanten Themen lädt die CDU-Ortsbeiratsfraktion in Kalbach-Riedberg am 07.11.2016 ein.



22.08.2016
Schulbus zum Gymnasium Nord: Dezernat entscheidet neu

Wir sind für die Eltern, Schülerinnen und Schüler dran geblieben und haben heute vom Bildungsdezernat die Information bekommen, dass - anders als vom Stadtschulamt mitgeteilt - nun doch ab dem 30.08.2016 alle Schülerinnen und Schüler mit dem Schulbus zum Gymnasium Nord fahren können. Es gibt zwei Buslinien: einmal Preungesheim-Nord und Berkersheim sowie Harheim, Bonames, Nieder-Eschbach, Kalbach und Riedberg.



15.07.2016
Mauerbau zu Riedberg
Stellungnahme der CDU-Fraktion im Ortsbeirat 12 Kalbach-Riedberg

Nicht nur mit dem Bebauungsplan 803 Ä6, beschlossen am 12.12.2014 (M 221), ist der Bau der Einfriedung bekannt. Unter 5.8.6. des öffentlich zugänglichen Beschlusses heißt es: „Südlich und östlich angrenzend an die öffentliche Grünfläche ÖZ werden besondere Regelungen getroffen. Entlang der betroffenen privaten Grundstücksgrenzen soll die Einfriedung jeweils abschnittsweise als einheitliche massive Mauer mit einer maximalen Höhe von 2,00 m ausgebildet werden.“

Was vielleicht jetzt während der Bauphase befremdlich wirken mag, wird mit der Zeit ein zusätzliches städtebaulich-gestalterisches Element des Riedbergs sein. Von Abschottung kann ebenfalls keine Rede sein, da das Gebiet von öffentlichen Straßen und Wegen durchkreuzt wird.

Stefan Müller

CDU-Fraktion Kalbach-Riedberg




27.06.2016
Mitgliederversammlung am 23.06.2016

Die CDU Kalbach-Riedberg startet mit ersten Aktivitäten für die Bundestagswahl in 2017 und ehrt verdiente Mitglieder.



09.05.2016
Bürgergespräch der CDU-Ortsbeiratsfraktion in Kalbach-Riedberg
mit Staatssekretärin Dr. Bernadette Weyland

Zum ersten Bürgergespräch nach der Kommunalwahl lädt die CDU Kalbach-Riedberg ein.


20.04.2016
Stellungnahme zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030
– Eingangsnummer DG0004148

Einzelprojekt(e) im Bereich des Verkehrsträgers Straße in Hessen, Sachsen und Thüringen

Bei einem Ausbau des Bad Homburger Kreuzes und der A 661 ist den Schutzbedürfnissen der Anwohner des Stadtteils Kalbach-Riedberg vor Lärm und Schadstoffen in optimaler Weise Rechnung zu tragen. Auch ist die Autobahnschlussstelle Bonames wieder zu eröffnen, da sie im Abschnitt des Stadtgebietes Frankfurt am Main eine wichtige Zubringerfunktion einnimmt.


24.03.2016
Übergangsunterkunft Alter Flugplatz
Die CDU Kalbach-Riedberg wird die Realisierung und den Betrieb der Übergangsunterkunft aufmerksam und konstruktiv begleiten.

Eine sehr aufschlussreiche Informationsveranstaltung zur Übergangsunterkunft Alter Flugplatz erlebte die CDU Kalbach-Riedberg am 23.03.2016, so dass aus ihrer Sicht einiges für diesen Standort spricht.


19.03.2016
CDU Kalbach-Riedberg: Dem Wählervotum Rechnung tragen

Die CDU stellt mit 37,1 Prozent klar die stärkste Fraktion im Ortsbeirat 12 und hat ihre sieben Mandate verteidigt. Das herausragende Ergebnis von Carolin Friedrich mit insgesamt 3225 Stimmen verdeutlicht zudem den hohen Zuspruch, den sie mit ihrer Arbeit als Ortsvorsteherin in der Bevölkerung genießt. Stefan Müller übernimmt den Fraktionsvorsitz.




   
News-Ticker
Termine
0.03 sec. | 6334 Views