CDU Kalbach-Riedberg | Frankfurt am Main
 


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
   
Anträge im Ortsbeirat
16.10.2019
Messungen der Abstrahlung von Hochspannungsleitungen
- Dr. Sascha Vogel

Der Magistrat wird gebeten, zu prüfen und berichten, inwieweit die Hochspannungsleitungen in der Nähe des Provisoriums der IGS Kalbach-Riedberg zu einer gesundheitsgefährdenden Strahlungsbelastung der Schülerinnen und Schüler führen. Hierzu wird eine Langzeitmessung innerhalb der Schulräume vorgeschlagen.


16.10.2019
Verstärkte Kontrollen von Falschparkern zu Schulzeiten
- Dr. Sascha Vogel

Der Magistrat wird gebeten, die Kontrolle des Verkehrs, insbesondere von Kurzpparkern und –haltern zu Schulanfangszeiten im Bereich des Gymnasium Riedbergs zu verstärken.


05.08.2019
Kosten-/Nutzen-Analyse der „Mobilen Grünen Wohnzimmer“
- Dr. Winfried Lampe

In der Anregung OM 3670 vom 14.09.2018 wurde der Magistrat unter anderem gebeten über die Erfahrungen mit den Mobilen Grünen Wohnzimmern zu berichten. In der Stellungnahme ST 101 vom 17.01.2019 bedauerte der Magistrat, daß keine endgültige Stellungnahme abgegeben werden kann. Nachdem mittlerweile knapp ein Jahr vergangen ist, sollte eine Stellungnahme zur gesamten Anregung OM 3670 möglich sein.
Der Magistrat wird insbesondere erneut gebeten, eine umfassende Kosten-Nutzen-Analyse (siehe Begründung) hinsichtlich der im Stadtgebiet aufgestellten „Mobilen Grünen Wohnzimmer“ vorzulegen. 


05.08.2019
Erinnerung: Sicherung der Fünf-Meter-Zone im Bereich Am Hopfenbrunnen / Am Weißkirchener Berg
- Stefan Müller

Der Magistrat wird gebeten, die mit der ST 1395 vom 30.07.2018 zugesicherte Fahrbahnmarkierung eines Parkwinkels fünf Meter vor dem Kreuzungsbereich Am Hopfenbrunnen / Am Weißkirchener Berg umzusetzen. 



05.08.2019
Bachlauf Kalbach im Freizeitpark Kalbach
- Eva Maria Lang

Der Ortsbeirat bittet den Magistrat den Bachlauf des Kalbaches im Bereich des Freizeitparks Kalbach erneut und regelmäßig freizulegen, wie bereits mit der OM 3666 vom 14.09.2018 angeregt.


05.08.2019
Kenntlichmachung der Vorfahrtregelung auf der Riedbergallee
- Ingo Warnebold

Derzeit wird von vielen Verkehrsteilnehmern, die auf der Alten Riedbergstrasse / Riedbergallee in westlicher Richtung fahren das Rechts-Vor-Links-Gebot an der Einmündung zur Bertha-Bagge-Strasse und der östlichen Ausfahrt der Erna-Pinner nicht beachtet. Der Magistrat wird aufgefordert, geeignete Maßnahmen, wie z.B. die Kennzeichnung einer Haltelinie auf der Riedbergallee zu ergreifen, um auf die Vorfahrtsreglung hinzuweisen. 


05.08.2019
Nachpflanzung von Bäumen in der Elly-Heuss-Knapp-Straße
- Ingo Warnebold

Der Magistrat wird gebeten, für die bei Bauarbeiten schwer beschädigten Bäume am Beginn der Elly-Heuss-Knapp-Straße, die mittlerweile entfernt wurden, kurzfristig eine Ersatzbepflanzung vorzunehmen.


04.06.2019
Verkehrssicherung In der Wink/Am Brunnengarten
- Dr. Sascha Vogel

Der Magistrat wird gebeten zu prüfen und zu berichten welche verkehrssichernden Maßnahmen an der Kreuzung In der Wink / Am Brunnengarten etabliert werden können.


04.06.2019
Sportanlage östlich der Altenhöferallee mit Dreifeldhalle planen und bauen
- interfraktionell

Der Magistrat wird gebeten,
 
1. den Bau des Sportparks östlich der Altenhöferallee mit einer multifunktional nutzbaren Dreifeldturnhalle für Schul- und Vereinssport auf Basis der von Dezernent Markus Frank am 10.5.2019 im Ortsbeirat gezeigten und am 21.5.2019 aktualisieren Skizze voranzutreiben und umzusetzen.
 
2. mitzuteilen, in welchem zeitlichen Rahmen Planung, Ausschreibungen und Bau bis zur Fertigstellung erfolgen.
 
Der Tausch der Trendsportanlage gegen ein Multifunktionsfeld, auf dem vielfältige Angebote stattfinden können, wird ausdrücklich begrüßt. Das ausführende Amt wird gebeten sich hier frühzeitig mit den lokalen Vereinen und Nutzern abzustimmen.
 
Die Leichtathletik-Möglichkeiten sind gegenüber der ursprünglichen Planung nicht einzuschränken, dies entspricht auch dem letzten Stand der Skizze.
 
Sollte die Sporthalle (wie am Gymnasium Riedberg und der Marie-Curie-Schule) tiefer in die Erde gelegt werden, was von Seiten des Ortsbeirates unterstützt wird, so ist darauf zu achten, dass die Evakuierungsmöglichkeiten so dimensioniert werden, dass sich mehrere hundert Menschen sicher in der Halle aufhalten können.



04.06.2019
Runder Tisch für Sportanlage Riedberg, östlich Altenhöferallee
- Interfraktionell

In Kenntnis des aktuellen Sachstandes eines geplanten Sportparks mit Dreifeldhalle auf der Sportanlage Riedberg, östlich Altenhöferallee möge der Ortsbeirat beschließen:
 
Der Magistrat wird gebeten einen runden Tisch mit den Schulen, Vereinen, Sportverbänden und politischen Stadtteilvertreter*innen zeitnah anzuberaumen, um die zeitliche Planung, Details des Multifunktionsfeldes sowie die künftige Nutzung des geplanten Sportparks auf der Sportanlage Riedberg, östlich der Altenhöferallee bis zum Ende der Sommerferien abzustimmen.




  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
News-Ticker
Termine
0.02 sec. | 47188 Views