CDU Kalbach-Riedberg | Frankfurt am Main
 


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
   


05.02.2019
Zu Löwenstein: Alles tun, um Fahrverbote zu verhindern
CDU-Fraktion unterstützt zur Vermeidung von Fahrverboten eine Ausdehnung der Zonen mit Parkgebühren

Frankfurt am Main, 05. Februar 2019 - Die CDU-Fraktion könnte den Vorschlag von Verkehrsdezernent Oesterling für eine Ausdehnung der sogenannten Parkraumbewirtschaftung in Frankfurt am Main mittragen, und zwar nur und ausschließlich mit dem Zweck, flächendeckende Fahrverbote zu verhindern, und nur dann, wenn das wirklich notwendig ist.


31.01.2019
Fischer: Inklusions-Schwerpunktzentren sollten unbedingt erhalten bleiben!
CDU-Fraktion kritisiert Dienstanweisung zur inklusiven Betreuung in städtischen Kitas

Frankfurt am Main, 31. Januar 2019 - Die CDU-Fraktion hat auf ihrer Sitzung gestern Abend einhellig das unabgestimmte Vorgehen von Bildungsdezernentin Sylvia Weber (SPD) kritisiert, auf dem Wege einer Dienstanweisung an die Leiterinnen und Leiter aller Einrichtungen von Kita Frankfurt die flächendeckende inklusive Betreuung und wohnortnahe Förderung von Kindern mit Unterstützungsbedarf einzuführen.


28.01.2019
Loizides: Meisterberufe im Handwerk wieder ausbauen
CDU-Fraktion sieht Fehleinschätzung im „Policy Brief“ der Monopolkommission

Frankfurt am Main, 28. Januar 2019 - Die wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Römer, Christiane Loizides, kritisiert die Monopolkommission der Bundesregierung, die eine Ausweitung des Meisterzwangs zu verhindern versucht.


18.01.2019
Bettina M. Wiesmann MdB/Matthias Zimmer MdB: "Gesetzliche Voraussetzungen für Rückführung in sichere Herkunftsstaaten schaffen!

Berlin/Frankfurt am Main, 18. Januar 2019 - Am heutigen Freitag stimmt der Bundestag über das Gesetz zur Einstufung Georgiens, der Demokratischen Volksrepublik Algerien, des Königreichs Marokko und der Tunesischen Republik als sichere Herkunftsstaaten ab.


28.12.2018
Bau- und Liegenschaftsdezernent Jan Schneider hält Wort
Alte Turnhalle Kalbach

Die CDU Kalbach-Riedberg begrüßt die jüngsten Aussagen des Amtes für Bau und Immobilien, dass zur Aufrechterhaltung der Nutzung der Alten Turnhalle die dringlichsten baulichen Maßnahmen vorgenommen und Vertragsverhandlungen mit Vereinen zur Nutzung geführt werden.

Genau dies sicherte Stadtrat Schneider bereits in der Ortsbeiratssitzung am 14.09.2018 zu.

Mit der Kenntnis über die Investitions- und Sanierungslage sowie den Rückzug des Vereinsringvorstandes als Träger der Alten Turnhalle, setzt sich die CDU seit über einem Jahr massiv dafür ein, einen Veranstaltungsraum im Stadtteil zu erhalten. Dabei favorisiert sie einen Neubau in Ortsrandlage mit einer übergangsweisen Weiternutzung der Alten Turnhalle im Grubweg.




0.01 sec. | 34849 Views