CDU Kalbach-Riedberg | Frankfurt am Main
 


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
   
Neues
18.10.2019
CDU Kalbach-Riedberg wählt neuen Vorstand
Mit Dr. Sascha Vogel in die nächsten zwei Jahre

Auf seiner Mitgliederversammlung am 17.10.2019 hat der CDU Stadtbezirksverband Kalbach-Riedberg seinen Vorstand neu gewählt. Dr. Sascha Vogel wird zukünftig den Verband führen. Ihm zur Seite steht als stellvertretende Vorsitzende Carolin Friedrich. In ihren Ämtern bestätigt wurden Grudrun Sulzer-Gram als Schriftführerin und Thomas Hartung als Mitgliederbeauftragter. 

Die Zusammensetzung des gesamten neuen Vorstandes finden Sie unter https://www.cdu-kalbach-riedberg.de/2_14_Personen_Vorstand.html 


15.10.2019
Wiesmann/Nagel: Gut, dass der Frankfurter OB in Sachen IAA eingelenkt hat. Ökonomie und Ökologie gehören zusammen: Zukunftsfähige Wirtschaft braucht Umweltschutz. Wirksamer Umweltschutz braucht Innovation. Innovation entsteht in Unternehmen und macht Wir

Berlin/Frankfurt am Main, 15. Oktober 2019 - Nach seinen öffentlich gemachten Antipathien gegenüber der IAA und der Automobilindustrie hat der Frankfurter OB am gestrigen Montag Vertreter des VDA, der IHK sowie der Messe Frankfurt eingeladen, um sich über die Zukunft der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (IAA) auszutauschen.



30.09.2019
Loizides/Fischer: Frankfurter Berufsschulen schneller WLAN geben
CDU-Fraktion sieht dringenden Bedarf für adäquate digitale Ausstattung

Frankfurt am Main, 30. September 2019 - Nach einem Arbeitstreffen der bildungs- und der wirtschaftspolitischen Sprecherinnen Sabine Fischer und Christiane Loizides mit dem Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main (IHK), Ulrich Caspar, und der IHK-Geschäftsführerin für Aus- und Weiterbildung, Dr. Brigitte Scheuerle, drängt die CDU-Fraktion darauf, die Frankfurter Berufsschulen schneller als bisher mit WLAN auszustatten.



25.09.2019
Daum: Zügig den Gesamtverkehrsplan vorlegen!
CDU-Fraktion sucht Gespräch mit Frankfurter Wirtschafts- und Verkehrsverbänden

Frankfurt am Main, 25. Juni 2019 - Die CDU-Fraktion im Römer ist empört über einen heutigen Medienbericht, wonach die Frankfurter Handwerkerschaft überhaupt keine Rückmeldung vom Magistrat zu dem Offenen Brief der Industrie- und Handelskammer (IHK), anderer Wirtschafts- und Logistikverbände sowie der Goetheuniversität und der University of Applied Science zu einem möglichen Masterplan Verkehr für Frankfurt am Main erhalten habe.



17.09.2019
Nagel/Wiesmann: Mobilität der Zukunft wird auch mit der Automobilindustrie und zukunftsfähigen Technologien gestaltet werden müssen

Berlin/Frankfurt am Main, 17. September 2019 - Zu den Auseinandersetzungen um die IAA am Wochenende erklären die Frankfurter CDU-Bundestagsabgeordnete Bettina M. Wiesmann und der Vorsitzende des Fachausschusses Verkehr der CDU Frankfurt, Frank Nagel:


16.09.2019
Kößler: Die Plenarsitzungen müssen lebendiger und kürzer werden
CDU-Fraktion stößt eine Reform der Geschäftsordnung an

Frankfurt am Main, 16. September 2019 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Nils Kößler, spricht sich dafür aus, die Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung zu ändern:


11.09.2019
Versuch ist gescheitert – Oesterling muss Vernunft walten lassen
Junge Union fordert sofortige Rücknahme der Sperrung des nördlichen Mainufers

Frankfurt am Main, 11. September 2019 - Die Junge Union Frankfurt am Main sieht den Versuch der Sperrung des nördlichen Mainufers als gescheitert an und fordert Verkehrsdezernenten Klaus Oesterling auf, nun sofort Vernunft walten zu lassen und die Sperrung zurückzunehmen.



10.09.2019
Fay: Großer Erfolg der großen Koalition - die Meisterpflicht kehrt zurück

Frankfurt am Main, 10. September 2019 - Der Vorsitzende des Fachausschusses Wirtschaft der Frankfurter CDU, Christoph Fay, begrüßt den Kompromiss in der großen Koalition, die Meisterpflicht für zwölf Gewerke wiedereinzuführen.



09.09.2019
Abschied von Ortsbeiratsmitglied Rainer Britten (BFF)

Mit Überraschung hat die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 12 (Kalbach-Riedberg) vom plötzlichen Tod des Ortsbeiratsmitglieds Rainer Britten (BFF) erfahren. 

Sein Tod stimmt uns sehr traurig. Sein Gesundheitszustand ist uns natürlich in den letzten Monaten nicht verborgen geblieben. So gut es ging, nahm er aber dennoch an den Sitzungen des Ortsbeirates teil und scheute auch nicht längere Busfahrten von seiner Wohnung in Kalbach bis zu den Sitzungsorten. 

Wir haben Herrn Britten nur freundlich, konstruktiv und an der Sache orientiert kennengelernt und Gedenken seiner mit Respekt und Dankbarkeit. 

In herzlicher Anteilnahme
Die Fraktion der CDU im Ortsbeirat Kalbach-Riedberg



28.08.2019
Wo drückt der Schuh in Kalbach-Riedberg?
Gesprächsangebot auf dem Riedbergplatz

 Die CDU-Fraktion Kalbach-Riedberg ist am 31.09.2019 auf dem Riedbergplatz, um abseits des politischen Trubels zuzuhören. 



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
0.01 sec. | 69784 Views