CDU Kalbach-Riedberg | Frankfurt am Main
 


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
   
Aktuelles
21.11.2018, 14:24 Uhr | Übersicht | Drucken
Warum verbietet der Magistrat Angebote in Kitas?
- Dr. Sascha Vogel

Der städtische Träger Kita Frankfurt hat es Kindertagesstätten verboten, Kurse von Drittanbietern anzubieten. Zum 31.12.2018 werden in vielen Kitas, auch in Kalbach-Riedberg, viele sehr gut angenommene Angebote für Kinder wegfallen.

Der Magistrat wird gebeten zu berichten, warum die Angebote Drittanbieter verboten werden und warum dies mit einem so geringen Vorlauf geschieht.


Begründung:

Viele Kindertagesstätten bieten schon über viele Jahre Kurse von Drittanbietern an. Dies sind insbesondere Angebote, welche die Erzieher und Erzieherinnen der Einrichtungen nicht selbst gestalten können, wie z.B. Kinder-Yoga, Frühenglisch oder musikalische Früherziehung. Diese Angebote werden zum Ende des Jahres eingestellt, was sowohl die Eltern, die Anbieter, aber insbesondere natürlich die Kinder vor große Umstellungen und Schwierigkeiten stellt.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
0.09 sec. | 59818 Views