CDU Kalbach-Riedberg | Frankfurt am Main
 


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
   
Aktuelles
30.11.2018, 20:32 Uhr | Übersicht | Drucken
Zusätzliche Betreuungsplätze für Kalbach
CDU, SPD, GRÜNE, FDP, LINKE., BFF

Der Magistrat wird gebeten, in Anbetracht der steigenden Schülerzahlen an der Grundschule Kalbach die Anzahl der Hortplätze im Stadtteil Kalbach zu Beginn des nächsten Schuljahres zu erhöhen. Voraussichtlich werden erstmalig vier Klassen in der Klassenstufe 1 unterrichtet werden. Nach aktuellen Zahlen fehlen für ca. 30-40 Schülerinnen und Schüler Betreuungsplätze. Hier gilt es für das aktuelle Schuljahr insbesondere, aber auch in Zukunft zusätzliche Kapazitäten in der Kinderbetreuung zu schaffen.


 Begründung:
 
Wie bereits in der OF 265 dargestellt, steigen die Schülerzahlen im Ortsbezirk stetig, damit einhergehend der Betreuungsbedarf. Im kommenden Schuljahr werden voraussichtlich mehr als 85 Erstklässler an der Grundschule Kalbach eingeschult, also eine Klasse mehr als bisher. Dementsprechend erhöht sich der Bedarf an Betreuungsplätzen im Stadtteil. Aufgrund der Raumnot an der Grundschule können diese Kinder nicht in die mit 96 Plätzen bereits sehr große ESB aufgenommen werden. Es ist daher notwendig, an anderer Stelle Hortplätze zur Verfügung zu stellen.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
0.25 sec. | 60334 Views