CDU Kalbach-Riedberg | Frankfurt am Main
 


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
   
Aktuelles
27.11.2018, 19:38 Uhr | Übersicht | Drucken
Bau einer Sporthalle auf dem Sportgelände westlich der Altenhöferallee in Zusammenarbeit mit dem SC Riedberg

Der Magistrat, insbesondere die Dezernate XI (Bildung), IX (Sport) und V (ABI) werden gebeten, in Abstimmung mit dem Sportclub Riedberg e.V. zu prüfen und zu berichten, ob es möglich ist, die geplante kleine Turnhalle auf der vom SC Riedberg betreuten Sportanlage westlich der Altenhöferallee so zu erweitern, dass sie dauerhaft auch für Sportangebote der Riedberger Schulen (insbesondere der 3. Grundschule) nutzbar wird.


Begründung:
 
Der Sportclub Riedberg e.V. plant derzeit, aus vereinseigenen Mitteln eine 170 m2 große überdachte Sportfläche zzgl. Stauraum, Technik und zwei Umkleiden nebst Duschen und Sanitärbereich auf der von ihm betreuten Sportanlage zu bauen. Dafür hat der SC Riedberg mit mit dem Sportamt einen Gestattungsvertrag über 40 Jahre für eine Turnhalle abgeschlossen. Der Verein befindet sich aktuell in der abschließenden Bauanfrage, die dann unmittelbar in einen Bauantrag münden wird. Mit dem Bau soll im Frühjahr 2019 begonnen werden. Diese Halle wird dann beispielsweise für Turnen, Tai Chi, Kampfsport- und Tischtennis-Kurse genutzt werden. Für Ballsportarten wie Fußball, Basketball oder Handball und größere Gruppenstärken (z.B. Schulklassen) ist diese Halle nach der aktuellen Planung nicht geeignet.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
0.01 sec. | 60334 Views