CDU Kalbach-Riedberg | Frankfurt am Main
 


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
   


07.03.2019
CDU Kalbach-Riedberg beim politischen Aschermittwoch in Harheim
mt Spitzenkandidat Prof. Dr. Sven Simon und Verena Davin

Mit dem Spitzenkandidaten Prof. Dr. Sven Simon wirbt die CDU Hessen um die Stimmen der Wähler.


06.03.2019
Wiesmann/Schuller: „Finanzplatz Frankfurt stärken und ausbauen!“
CDU Frankfurt gründet neues Fachforum in der Partei

Frankfurt am Main, 06. März 2019 - Am 25. Februar 2019 hat sich der neue „Fachausschuss Finanzplatz und Kapitalmarkt“ der CDU Frankfurt konstituiert. Ziel ist es einerseits, die Bedeutung und die Anforderungen der Finanzbranche und  Finanzinstitutionen in die politische Diskussion einzubringen, andererseits, ein politisches Angebot an Bürger zu richten, die beruflich oder interessehalber Erfahrungen am Finanzplatz mitbringen.


01.03.2019
CDU-Verkehrsfachmann Frank Nagel und Bettina M. Wiesmann MdB: "Einhausung - endlich sagt Frankfurt, was es will. Große Lösung ist Jahrhundertchance für Stadt und Region!"

Frankfurt am Main, 01. März 2019 - Der Vorsitzende des Fachausschusses Verkehr der Frankfurter CDU, Frank Nagel, und die Bundestagsabgeordnete für den Frankfurter Norden, Osten und Süden, Bettina M. Wiesmann, begrüßen mit Erleichterung die Einigung der Römer-Koalition zur Einhausung der Autobahn A661 über eine Länge von 1080m.


28.02.2019
Serke: Polizeiliche Kriminalstatistik: Frankfurt auch 2018 wieder sicherer geworden!

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 28. Februar 2019 - „Die Aufklärungsquote von Straftaten in Frankfurt konnte im vergangenen Jahr erneut deutlich auf den historischen Höchststand von 69,1 Prozent gesteigert werden. 


28.12.2018
Bau- und Liegenschaftsdezernent Jan Schneider hält Wort
Alte Turnhalle Kalbach

Die CDU Kalbach-Riedberg begrüßt die jüngsten Aussagen des Amtes für Bau und Immobilien, dass zur Aufrechterhaltung der Nutzung der Alten Turnhalle die dringlichsten baulichen Maßnahmen vorgenommen und Vertragsverhandlungen mit Vereinen zur Nutzung geführt werden.

Genau dies sicherte Stadtrat Schneider bereits in der Ortsbeiratssitzung am 14.09.2018 zu.

Mit der Kenntnis über die Investitions- und Sanierungslage sowie den Rückzug des Vereinsringvorstandes als Träger der Alten Turnhalle, setzt sich die CDU seit über einem Jahr massiv dafür ein, einen Veranstaltungsraum im Stadtteil zu erhalten. Dabei favorisiert sie einen Neubau in Ortsrandlage mit einer übergangsweisen Weiternutzung der Alten Turnhalle im Grubweg.




0.03 sec. | 35413 Views