Herzlich Willkommen

Willkommen!

In turbulenten wie gemächlichen Zeiten, ob Wahljahr oder nicht - am leidenschaftlichen Engagement unseres Ortsverbandes ändert all dies nichts: Wir sind für unseren Stadtteil da und möchten ihn gemeinsam mit Ihnen weiterentwickeln, damit Kalbach-Riedberg auch in Zukunft ein lebenswerter Stadtteil für Jung und Alt bleibt.

Auf dieser Website können Sie uns und unsere Ideen kennenlernen - und sollten Sie nicht das finden, wonach Sie suchen, dann sind wir nur einen Klick entfernt: Wir freuenuns immer über Anregungen und Möglichkeiten zum Austausch! Wir alle. Für Kalbach-Riedberg.

Neuigkeiten Kreisverband

  • Quelle: Neuigkeiten Kreisverband

    24.05.2022
    Rote Karte gegen Sexismus für den Oberbürgermeister! Frauen Union Frankfurt fordert Rücktritt von Peter Feldmann

    Frankfurt am Main, 24. Mai 2022 „Wir sind fassungslos“, sagt die Vorsitzende der Frauen Union (FU) Frankfurt, Sara Steinhardt. Nach dem peinlichen Auftritt von Oberbürgermeister Peter Feldmann im Zuge des Empfangs von Eintracht Frankfurt zur Europa-League-Siegesfeier, tauchten Aufnahmen aus dem Flieger nach Sevilla auf, in denen Feldmann eine sexistische Äußerung gegenüber Flugbegleiterinnen und weiblichem Bodenpersonal tätigt. „Das ist kein ‚blöder Spruch‘ wie Feldmann sagt, sondern das ist Sexismus gegen Frauen. So etwas darf man nicht so stehen lassen“, findet die FU-Vorsitzende: „Diese Entgleisung reiht sich in eine Vielzahl weiterer Fehlleistungen des Stadtoberhauptes ein, aber hat nun leider eine ganz andere Qualität. Das geht gar nicht!“ In diesem Zusammenhang erinnert Steinhardt an einen Videomitschnitt aus dem Jahr 2020, der ein Vorgespräch zu einem Interview zwischen Feldmann und Marietta Slomka zeigte. Dort versuchte Feldmann...

  • Quelle: Neuigkeiten Kreisverband

    24.05.2022
    Nach dem Auftritt der Schande muss der Rücktritt folgen

    Frankfurt am Main, 24. Mai 2022 - Die CDA Frankfurt am Main fordert Peter Feldmann auf, unverzüglich und ohne doppelten Boden zurückzutreten. Die jüngsten Ereignisse böten keinerlei Basis für auch nur einen Hauch an Zusammenarbeit mehr. Als oberster Dienstherr schade sein Gehabe auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. „Herr Feldmann muss nun alle Konsequenzen ziehen und sofort zurücktreten. Er darf dabei auch keinerlei Rückfalloptionen ziehen oder sich über einen Zeitpunkt retten, der für ihn bequemer wäre. Jeder Tag länger im Amt schadet der Stadt“, wird der Kreisvorsitzende der CDA Frankfurt, Yannick Schwander, deutlich. Die Arbeitnehmervertreter der CDU in Frankfurt fordern den Oberbürgermeister auf, mit seinem Rücktritt auch weiteren Schaden von der Stadtverwaltung abzuwenden. Es könne nicht sein, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehr auf ihren obersten Dienstherrn angesprochen werden, als ihrer eigentlichen Arbeit nachzugehen. „Seit M...

  • Quelle: Neuigkeiten Kreisverband

    23.05.2022
    Es ist eine Schande, wie die Römer-Koalition die schützende Hand über sexistischen Oberbürgermeister hält

    Frankfurt am Main, 23. Mai 2022. „Mit seinen frauenfeindlichen Ausfällen gegenüber den Flugbegleiterinnen auf dem Sevilla-Flug hat Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann gezeigt, wie wenig er von Frauen wirklich hält. Dieses sexistische und chauvinistische Verhalten ist zutiefst frauenverachtend und beschämend, beschädigt zusätzlich unsere Stadt und das Amt und erfordert Konsequenzen. Was muss eigentlich noch alles geschehen, bis SPD, Grüne, FDP und Volt dieses unwürdige Fehlverhalten in Frankfurt endlich beenden? Mit ihrer bisherigen Weigerung zur Abwahl Feldmanns ermutigt diese Koalition im Römer ihn noch zusätzlich in seinem selbstherrlichen Verhalten. Wie tief ist diese Koalition moralisch gesunken, dass Sexismus gegenüber Flugbegleiterinnen offensichtlich keine Rolle spielt? Damit verrät diese Koalition alles, was frauenpolitisch in den zurückliegenden Jahren parteiübergreifend Politik dieser Stadt war. Es ist eine Schande, wie die Römer-Koalition die schützende Hand ü...

  • Zur Meldung
    21.05.2022
    Die SPD in Stadt und Land überlässt Frankfurt seinem OB-Schicksal

    „Von Woche zu Woche wird Peter Feldmann zum immer größeren Ballast für unsere Stadt, doch weder den Frankfurter SPD-Chef Mike Josef, noch die Landesvorsitzende der Hessischen SPD, Nancy Faeser, scheinen die Menschen in der Mainmetropole zu interessieren. Die SPD in Stadt und Land überlässt Frankfurt seinem OB-Schicksal, doch damit muss Schluss sein. Genug abgewartet, es ist Zeit für die Abwahl!“, so äußerte sich heute der Kreisvorsitzende der Frankfurter CDU, Uwe Becker. „Am Donnerstag hat Peter Feldmann vor den Augen hunderttausender Zuschauerinnen und Zuschauer bei der großen Pokalfeier für Eintracht Frankfurt erneut gezeigt, dass für ihn Frankfurt und seine Menschen nur Staffage sind. Statt selbst erklärter Zurückhaltung, beweist er, dass sein Wort nichts zählt. Diesem OB kann man nichts mehr glauben! Und ein unglaubwürdiger OB gehört nicht an die Spitze einer Stadt. Frankfurt ist politisch gelähmt, von einem Oberbürgermeister, der nur an sich denkt und einer Koali...

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die CDU Kalbach-Riedberg, Dr. Sascha Vogel, Am Höllenberg 31 in 60437 Frankfurt am Main, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Bitte tragen Sie den angezeigten Code hier ein:
Inhaltsverzeichnis
Nach oben